Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

unsere Leistungen

für Gewerbe, Kommunen und privat


Schule ohne Grenzen


Betontechnik von Wacker Neuson bei Neubau im Einsatz

Schönwalder Allee in Berlin

Schule ohne Grenzen Neubau in Berlin Spandau Schule ohne Grenzen Neubau in Berlin Spandau Schule ohne Grenzen Neubau in Berlin Spandau Schule ohne Grenzen Neubau in Berlin Spandau


Seit 16.09.2019 stellen wir den Rohbau (inkl. Erdarbeiten) für den Neubau der Schule ohne Grenzen in der Schönwalder Allee in Berlin her. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt 11 Monate.

Umfang:

  • Grundfläche Bodenplatte = 5.000 m²
  • Innen- und Außenmauerwerk mit KS Plan Plus 20/2.0 = 1.500 m³


Ein gemeinsamer Schulalltag für alle Schülerinnen und Schüler - das ist das Ziel des Projekts “Schule ohne Grenzen”. Kinder mit schwersten Behinderungen werden mit gleichaltrigen Kindern ohne Behinderung lernen und aufwachsen. Für dieses Modellprojekt baut das Evangelische Johannesstift ein Gebäude, das die Evangelische Schulstiftung in der EKBO (Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz) sowie die Behinderten- und Jugendhilfe des Johannesstiftes als Träger der Schulen und des Hortes gemeinsam nutzen können.

Eine besondere Herausforderung für die blaschke bau AG war die Herstellung der Wände eines 4-seitigen Schulinnenhofes von ca. 14 x 14 m mit Aussparungen für mehrere Fenster. Der Abstand zwischen den Fenstern betrug nur ca. 15 cm. Aufgrund dieser Vorgaben mit beengten Verhältnissen und zusätzlich starker Bewehrung war der Einsatz von Innenrüttlern zur Betonverdichtung zwischen und unterhalb der Aussparungen nicht möglich.

Nach einem Besuch des regionalen Produktspezialisten von Wacker Neuson concrete solutions auf der Baustelle wurde zur Unterstützung der Baufirma ein Konzept für den Einsatz von Außenrüttlern zur Betonverdichtung erarbeitet. Ein Bestückungsplan sowie Empfehlungen zur Anwendung der Außenrüttler dienten später als Hilfe bei der Umsetzung auf der Baustelle.

Neben den Außenrüttlern AR 26/6/042 und mehreren Umformern FUE-M/S 75A kamen auch verschiedene Typen von Spannklammern zum Einsatz, welche exakt für die jeweilige Schalung vor Ort konzipiert waren und somit eine optimale Betonverdichtung unterstützen konnten. Zudem war auch bei diesem Projekt das richtige Betontrennmittel ein oft unterschätzter Erfolgsfaktor: die lösungsmittelfreie Emulsion Betopro 600 W, welche von Wacker Neuson concrete solutions beratend vertrieben wird, sorgte bei einem vergleichsweise geringen Aufwand beim Auftragen für eine saubere Trennung von Schalung und Beton und für eine qualitativ hochwertige Betonoberfläche.

Das abschließend gute Betonergebnis zeigte, dass man mit der Beratung der Betonspezialisten und der führenden Betontechnik von Wacker Neuson dem Kunden mit einem kompletten Leistungsangebot zur erfolgreichen Bewältigung der Herausforderungen auf der Baustelle zur Seite stehen konnte.

Referenzen